Mitgliederseite Mundharmonika spielen

Dies ist die Mitgliederseite für meine Mundharmonikakurse.

Wenn du bereits einen oder mehrere Mundharmonikakurse gebucht hast und die Zugangsdaten erhalten hast, kannst du dich im Menü auf "Login" einloggen.




Hier kannst du meine Mundharmonikakurse buchen!




Mundharmonikaspielen macht Spaß

Musiklehrer zeigt dir, wie du ganz einfach von zu Hause aus Mundharmonika spielen kannst.

 
Das Orchester in der Hosentasche ist immer dabei.


Willst du wissen, wie du ganz einfach bereits innerhalb 4 Wochen Melodien auf deiner Bluesharp spielen kannst und wie du damit ein Leben lang Freude daran hast?


Schritt-fuer-Schritt-Mundharmonika-und-Bluesharp-spielen-Wilfried-Bechtle-komp.jpeg

Diese Mundharmonikakurse und Bluesharpkurse kannst du bei mir buchen.

Klicke auf den jeweiligen Button, dann wirst du auf meine Seiten weitergeleitet.



Mundharmonikakurse

für Mundharmonikas in Solostimmung wie Melodystar von Hohner oder chromatische Mundharmonika in C.


Bluesharpkurse

für Bluesharp in C (Richtersystem).











Über den Autor



Wilfried Bechtle ist Lehrer für Musik und Deutsch und spielt seit über 15 Jahren mit seinen Schülern im Musikunterricht Mundharmonika. Für seine Schüler hat er aus der Praxis Mundharmonikakurse erstellt.

Musiker, Lehrer und Mundharmonikaspieler

Wilfried Bechtle hat viele Jahre lang Erfahrung mit Schülern, für die er im rahmen des Musikunterrichts an einer Realschule Mundharmonikakurse erstellt hat, die die Schüler begeistern.

Jeder kann Mundhamronika spielen

Du brauchst keinerlei Notenkenntnisse. In meinen Mundharmonikakursen zeige ich dir alles von Anfang an. 
Jede Übung und jedes Lied wird ergänzt durch Videoanleitungen, wo ich dir alles detailliert zeige, wie du deine Mundharmonika hälst, wie du antmest, wie du spielst...


053-CB7_1672--IngoRack_2.jpg








Was Teilnehmer sagen



"Auf diesem Wege möchte ich mich aber in erster Linie einmal für den wunderbaren Bluesharpkurs bedanken. 
Mit meinen 60 Jahren habe ich das Instrument gesucht und gefunden, das ich ohne Weiteres noch erlernen kann und mir auch Dank Ihres Kurses richtig Spaß macht. Es ist ein erschwingliches Instrument, das Freude bereitet und zu einer wirklich merkbaren Entspannung führt.

Ich habe inzwischen den Grundlagenkurs fast durch und gleichzeitig auch ein paar Lieder geübt. Ihre Worte habe ich mir aber zu Herzen genommen und gehe den Kurs komplett durch."

- Detlef J.



"Hallo Wilfried, deine Videoanleitungen sind super. Es macht viel Spaß. Genau so hab ich mir das vorgestellt. Ich übe fast jeden Tag und mache mit dir eine Videoanleitung. Das klappt richtig gut."

- Martina B. - Niederlande



" Ich finde es wundervoll, was Sie machen. Ich bin 73 Jahre und ich taste mich vorsichtig an diesen Kurs heran, habe zuletzt als Kind Mundharmonika gespielt. Ich mache das jetzt alles Step by Step, so, wie Sie es vorgegeben haben. Ich danke Ihnen sehr für diese Möglichkeit."

- Sonja P. - Deutschland









Häufig gestellte Fragen



F: Kann jeder lernen, Mundharmonika zu spielen?


A: Grundsätzlich kann jeder lernen, Mundharmonika zu spielen. Denn die Mundharmonika ist im Vergleich zu anderen Instrumenten am Anfang leichter zu lernen. Das liegt daran, dass du dafür nur deine Hand seitlich bewegst statt dir komplizierte Griffe merken zu müssen. Und das fällt vielen viel leichter.

Die einzige Voraussetzung, die du schon mitbringen musst, ist etwas Geduld. Denn die Mundharmonika ist ein vollwertiges Instrument. Und wie jedes Instrument, musst du auch bei der Mundharmonika grundlegende Spieltechniken beherrschen und dafür etwas Üben.

Viele ältere Personen fragen sich, ob man auch in fortgeschrittenen Jahren noch ein Instrument erlernen kann. Schließlich heißt es doch: „Was Hänschen nicht lernt...“.

Doch wie wir heute wissen ist das Quatsch. Die Wissenschaft ist sich einig, dass wir Menschen unser gesamtes Leben dazulernen können. Und das gilt auch fürs Mundharmonika-Spielen. Viele Menschen lernen als Rentner ein Instrument und zeigen, dass es möglich ist.

Damit das klappt, benötigst du neben deinem Wunsch, Mundharmonika zu lernen, noch einen didaktisch hochwertigen, handfesten Kurs und einen Ansprechpartner, der dir zur Seite steht. Denn gerade die Kleinigkeiten entscheiden oft darüber, ob du Erfolg hast oder nur Bahnhof verstehst.


F: Kann ich Mundharmonika spielen lernen, obwohl ich keine Ahnung von Musik habe?


A: Ja, du kannst Mundharmonika auch dann lernen, wenn du noch nie Musik gemacht hast. Oder wenn du vor Jahrzehnten Erfahrungen mit einem anderen Instrument gemacht hast, die du längst schon wieder vergessen hast.

Denn die Mundharmonika ist ein Instrument, das es besonders Musik-Neulingen sehr einfach macht, die ersten Lieder zu spielen. Darum wird sie in Japan auch erfolgreich im Musikunterricht statt der Blockflöte eingesetzt.

Ich spiele mit meinen Schülern im Musikunterricht an einer Realschule Mundharmonika. Für meine Schüler habe ich viele 100 Lieder bearbeitet, die sie sich wünschten. So habe ich selbst sehr viel Erfahrung, gerade auch Anfängern zu zeigen, wie leicht und schnell man - fast nebenbei - Mundhamronika spielen lernen kann.

In einem guten Kurs lernst du zudem alles über Musik, was du brauchst um erfolgreich Musik zu machen. Denn das ist ja genau das Qualitätsmerkmal eines guten Mundharmonika-Kurses. So bekommst du eine Ahnung von Musik und kannst mit anderen auf Augenhöhe musizieren.

Auch als Wiedereinsteiger macht dir die Mundharmonika das Leben leicht. Denn deine verschütteten Kenntnisse werden durch den einfachen Zugang zur Musik wiederbelebt. Dabei unterstützt dich eine gute Struktur und ein Lernplan.


F: Muss ich wissen, wie man Noten liest um Mundharmonika zu spielen?


A: Die gute Nachricht: Du kannst Mundharmonika-Spielen ganz ohne Noten lernen. Denn auf der Mundharmonika kannst du auch ohne Noten Lieder spielen. Dazu genügt dir die Angabe der Kanalnummer und der Luftrichtung (blasen oder ziehen).

Darum gibt es bei den besseren Mundharmonika-Kursen auch immer neben den Noten noch die Kanäle und du kannst dir die Lieder anhören. So lernst du auch ohne Noten Mundharmonika spielen.

Bei vielen Büchern sind Noten allerdings Pflicht. Achte bei der Auswahl deines Kurses also darauf, dass du auch ohne Noten damit spielen lernen kannst.


F: Welche Mundharmonika ist die beste? Welche Marke sollte ich kaufen?


A: Für den Einstieg ins Mundharmonika-Spiel ist entweder die Melodystar von Hohner oder eine diatonische Mundharmonika am besten geeignet. . Wenn du noch nie Mundharmonika gespielt hast, dann besorge dir zunächst die Melodystar von Hohner. Damit spielen meine Schüler innerhalb von vier Wochen Hallelujah zu einem Playback. Du kannst dann später immer noch eine Bluesharp kaufen (diatonische Mundharmonika).

Für den Einstieg empfehle ich dir folgende Mundharmonika-Modelle:

  • Melodystar von Hohner
  • Hohner Special 20*
  • C.A. Seydel Blues Session Standard*
  • Lee Oskar Major Diatonic*
  • Puck von Hohner (ist sehr günstig und selbst damit könntest du starten).

Achte bei der Auswahl auch darauf, dass du eine Mundharmonika von einem Qualitäts-Hersteller nimmst. Denn mit billigen Mundharmonika verdirbst du dir nur die Spielfreude.

Folgende Marken sind empfehlenswert:

  • Hohner
  • C.A. Seydel
  • Suzuki
  • Lee Oskar

Wenn es etwas Besonderes sein darf, oder als Fortgeschrittener Spieler, sind die folgenden Mundharmonikas zu empfehlen:

  • Hohner Marineband Crossover*
  • Seydel 1847 Classic*
  • Suzuki Manji*
  • Chromatische Mundharmonika von Hohner oder Seyel



empty